IT-Lösungen für Spitex-Organisationen

Beim Thema Spitex denkt man schnell an alte Menschen, Pflege und Alterung der Gesellschaft. Abgesehen davon, dass auch jüngere Menschen in verschiedenen Lebenssituationen der Pflege bedürfen, ist die häusliche Pflege von mehr Innovation begleitet als man auf den ersten Blick sieht. Cloud-Arbeitsplätze, Smartphone und mobile Apps sind aus vielen Spitex-Organisationen schon jetzt nicht mehr wegzudenken. Denn aufgrund der demographischen Entwicklung steigt nicht nur der Bedarf an Pflegeleistung allgemein, sondern v.a. auch Art und…

Weiterlesen

Geht’s eigentlich auch ohne Google-ID?

Android-Smartphones ohne Google-ID verwalten Wer ein Smartphone hat, kennt die Problematik: Um irgendeine App installieren zu können, braucht es zunächst ein Konto bei Apple, Google usw. Gerade wenn man firmeneigene Smartphones verwalten muss / möchte, stellt sich nun die Frage, ob auf allen Geräten die gleiche ID (Google-ID, Apple-ID) oder für jedes Gerät / jeden Nutzer eine eigene Apple-ID erstellt wird. Je nach Anwendungsfall kann das eine oder andere geeigneter…

Weiterlesen

Themenbezogene Kommunikation via Protonet SOUL

Protonet SOUL Übersicht Gruppen

Protonet SOUList ein Social Collaboration Tool, welches von Haus auf jedem Protonet (MAYA, CARLITA & CARLA) installiert ist. Protonet SOUL ermöglicht auf einfachste Art und Weise eine zielgerichtete Kommunikation im Team, mit Partnern und Kunden und bietet darüber hinaus Projekt- & Dateimanagement-Features. Anders als bei vielen Projektmanagement-Tools wird auf oberster Ebene jedoch nicht strikt nach Projekten und Unterprojekten eingeteilt, sondern nach Gruppen. Alles startet also mit dem Erstellen einer Gruppe und…

Weiterlesen

Protonet für kleine und mittlere Unternehmen

Protonet - Private Cloud für kleine und mittlere Unternehmen

Einfach Dropbox und Co. verwenden? Gerade für kleinere Unternehmen ermöglichen kostenlose Cloud-Lösungen wie Dropbox, OneDrive oder Google Docs die einfache Zusammenarbeit im Team. Doch vielen ist gar nicht bewusst, welchen Kompromiss sie mit der Nutzung der sogenannten „Public Cloud“-Dienste eingehen. Sie sehen vor allem den Nutzen.  Da diese Dienste bereits Jahre am Markt sind und Millionen Nutzer tagtäglich damit arbeiten, sind diese in vielerlei Hinsicht weit entwickelt und oft auch sehr anwenderfreundlich….

Weiterlesen